Leischnerhof

Der Umbau

Der Grundstein für die alten Wirtschaftsgebäude wurde wahrscheinlich um 1860 gelegt. Bis ins Jahr 1997 wurde dieses Gebäude als Scheune genutzt, bereits 1996 unter Denkmalschutz gestellt. Dieses Bild zeigt unseren Hof vor dem Umbau im Jahre 1996.

Der Umbau vom Leischnerhof - Eine Gute Geschichte!

Der Umbau vom Leischnerhof 1997!

1997

Im Sommer ´97 beschlossen wir die Scheune als Wohnhaus umzubauen. Anfang März ´98 wurde mit den Sanierungsarbeiten und Umbau begonnen.


1998

In Zusammenarbeit mit der Denkmalbehörde versuchten wir möglichst viel von der Bausubstanz zu erhalten. Doch jahrelang hatte es überall hineingeregnet. Das Fachwerk war teilweise so morsch und verfault, dass es an vielen Stellen ausgetauscht werden musste. Die Gefache mussten alle komplett ersetzt werden. Das war schwer genug. Dennoch ging der Umbau der alten Scheune verhältnismäßig schnell vonstatten, so dass noch im selben Jahr der Balkon angebaut und die Fenster in der 1. Etage eingebaut werden konnten.

Der Umbau vom Leischnerhof 1998!

Der Umbau vom Leischnerhof 1999!

1999

Der Wohnbereich in der 1.Etage war Ende ´99 fertig, so dass die Familie in ihr neues Heim einziehen konnte. Nach 18 Monaten Umbauzeit waren wir um 300.000,-- DM ärmer, aber um 180 Quadratmeter Wohnfläche reicher. Im Mai 2001 musste das gesamte Dach neu eingedeckt werden. Mit Hilfe von Freunden und Bekannten wurden 350 Quadratmeter Dachfläche mit insgesamt 1350 Dachziegeln neu eingedeckt. Dieses Mal waren wir „nur" um 40.000,-- DM erleichtert, hatten aber jede Menge Schüsseln und Töpfe übrig, mit denen wir bisher das Regenwasser aufgefangen hatten.


1999

Während der Bauarbeiten entdeckten wir an einem Holzbalken eine Inschrift aus dem Jahre 1861, die heute noch gut erhalten und lesbar ist. Nehmen Sie sich die Zeit / den Urlaub und entdecken was da geschrieben steht.

Der Umbau vom Leischnerhof 1999!

Der Umbau vom Leischnerhof 2001!

2001

Wo früher der Eingang zur Scheune war, entstand das neue Treppenhaus.


2002

Im Sommer 2002 wurden in der 2. Etage die noch fehlenden Fenster eingebaut und im Jahre 2003 wurde der Entschluss gefasst im 2. Obergeschoß eine Ferienwohnung auszubauen.

Der Umbau vom Leischnerhof 2002!